Unsere Partner

Alle Standpunkt im Überblick

Mittwoch, 12 März 2014 00:00

Die Energiewende braucht marktwirtschaftliche Prinzipien

»Einen Wettbewerb um die wirtschaftlich sinnvollste Art der Erzeugung statt fester Abnahmepreise«, forderte Wolfgang Kubicki, stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP, am 11. Februar in der IHK. Planlos, kopflos, unökonomisch: Die deutsche Energiewende ist an die Wand gefahren. Ein alter Lehrsatz heißt:…