Unsere Partner
Elftes Braunschweiger Krimifestival Montag, 01 Oktober 2018 11:15 Foto: Buchhandlung Graff

Elftes Braunschweiger Krimifestival

Vom 20. Oktober bis zum 2. November sowie am 7. November wird Braunschweig von Mord und Totschlag in konzentrierter Form heimgesucht. Internationale und nationale Stars der Kriminalliteratur kommen im Rahmen des elften Braunschweiger Krimifestivals, das von der Buchhandlung Graff veranstaltet wird, an die Oker, um in einem spektakulären Coup ihre verbrecherische Welt auszubreiten.

Zum Auftakt präsentiert Charlotte Link gemeinsam mit Moderatorin Bärbel Schäfer ihren aktuellen Kriminalroman »Die Suche«. Insgesamt sind 25 Autoren/innen aus sieben verschiedenen Ländern dabei, unter anderem Sebastian Fitzek, Emelie Schepp, Jens ­Henrik Jensen, Simone Buchholz und Bernhard ­Aichner.

Ausführliche Informationen gibt es unter www.krimifestival-bs.de.

Bild oben: Johannes Weigl (Augustinum), Marco ­Bittner (Wolters), Elke Bolze (Stadtbibliothek), ­Karsten Ziaja (Deutsches Haus), Inge ­Schittkowski ­(Krimifestival), Sabine Lippert (Stadtbibliothek), Frederick Wrensch (Buchhandlung Graff), Gunnar Stratmann (Braunschweigische Landessparkasse) und Joachim Wrensch (Buchhandlung Graff, v. l.) freuen sich auf das elfte Braunschweiger Krimifestival.

geschrieben von  wo
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok