Unsere Partner
Professor Marcus Antonietti stellt das Verfahren der Hydrothermalen ­Carbonisierung (HTC) vor Donnerstag, 07 Juni 2018 13:39 Foto: Tim Jauernig

Professor Marcus Antonietti stellt das Verfahren der Hydrothermalen ­Carbonisierung (HTC) vor

Als effektives Instrument des Klimaschutzes stellte Professor Marcus Antonietti (rechts), Direktor des Max-Plank-Institutes für ­Kolloid- und Grenzflächenforschung, ­Potsdam, das Verfahren der Hydrothermalen ­Carbonisierung (HTC) vor und folgte damit einer Einladung von Reinhard Voges (links). Im Gespräch mit dem Leiter der IHK-Innova­tionsberatungsstelle, Peter Peckedrath (Mitte), und Unternehmensvertretern wurden Möglich­keiten erörtert, das HTC-Verfahren im ­hiesigen Wirtschaftsraum mit Blick auf konkrete Wertschöpfungsprozesse weiter zu fördern.
geschrieben von  wo
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok