Unsere Partner
Martin Streppel ist ein Mann der Begegnungen und Kontakte. Er liebt und lebt die Kommunikation – im Privatleben wie im Beruf. Als einem von zwei Geschäftsführern der Munte Immobilien GmbH & Co. KG kommt ihm die Passion für ...
Kuddelmuddel in Weiß-Orange: ein ganzer Schwarm Koi-Karpfen schnappt nach Futter. Einige Sekunden lang winden sich die edlen Fische auf engstem Raum, die vermeintlich beste ­Position zur Nahrungsaufnahme im Sinn, dann ist das Schauspiel ...
Capoeira in Brasilien, Liebestanz in Swasiland, Tango in Argentinien und Drachentanz in China – Tanzen gilt in vielen Kulturen als Ausdruck purer Lebensfreude. »Leider ist die Tanzkultur in Deutschland nicht ganz so stark ...
Monika Runge wuchs am Ratzeburger See in der Gastronomie ihrer Eltern auf, stand schon als Kind mit in der Küche und begann mit vierzehn Jahren in Baden Baden ihre Ausbildung zur Hotel- und Gaststättenfachfrau. »Ich bin seitdem ...
Es war Anfang der 90er-Jahre, da wurde die Familie Heß aus Berlin fündig auf der Suche nach einem Zentrallager für das von ihr aktuell in dritter Generation geführte Unternehmen Gebr. Wichmann GmbH. Sie kaufte der BMA das ...

Thema

THS Business Solutions: Schritt für Schritt zur Digitalisierung
 
Was wir von Karin Kampe lernen können
 
IHK Braunschweig etabliert Sachverständige für Drohnen
 
Wer ist eigentlich … Christian Cordes?
 

Aktuelles

In Salzgitter ist endlich wieder Hally Gally
Mit der Playstation oder Xbox One spielen? Das würden Kinder viel zu häufig machen, meinen Ertan Tahtaci und Yusuf Altan. Kinder bräuchten mehr Freude an ...
E-Mail an eine junge Führungskraft
Liebe(r) … es gibt etwas, über das Sie sich als Führungskraft im Klaren sein sollten: Hüten Sie sich vor unaufrichtigem Verhalten. Bewahren Sie sich Ihre Glaubwürdigkeit. Warum ...
Industrie 4.0 nutzbar machen
Wie sieht die Fabrik der Zukunft aus? Die Digitalisierung marschiert in atemberaubendem Tempo vorwärts. »Industrie 4.0« lautet das Zauberwort: Die sich selbst organisierende Produktion durch einen ...
Gesetzentwurf zur Erbschaftsteuer mittelstandsfreundlich nachbessern!
DER ROTE FADEN: Der vorgelegte Referentenentwurf zur Erbschaftsteuer entspricht nicht den Belangen des Mittel­standes und wird der Bedeutung der Familienunternehmen nicht gerecht. Trotz der richtigen ­Argumente ...
Naturnahe Firmengelände am Beispiel von Möbel Sander
Sauberes Wasser, frische Luft, eine intakte Tier- und Pflanzenwelt: So ein Naturidyll könnte auf Rest- und Brachflächen von Unternehmen entstehen, oder gleich beim Gebäudeneu- oder ...
Experten raten: Das Zinstief clever für Investitionen nutzen
Im Rahmen einer kaufmännischen Ausbildung oder eines volkswirtschaftlichen Studiums kennt jeder den Begriff und die Funktionsweise der »normalen Fremdfinanzierung«. Damit werden alle Vorgänge bezeichnet, durch die einem Unternehmen Fremdkapital zufließen kann, meist durch ein Kreditinstitut. Diesem Kreditgeber wird als Gegenleistung ein Zins gezahlt. Die Höhe des Zinssatzes ergibt sich normalerweise aus einem risikolosen Marktzins und einem zusätzlichen Risikoaufschlag, der sich (gängiger Definition zufolge) nach dem ...

Im Fokus

 
Unternehmen + Profile: Öko-Bausteine aus einer voll ­digitalisierten Fabrik in Wendeburg
 
Einspruch!: Seien Sie mutig, ­stellen Sie ­Geflüchtete ein!
 
Standpunkt: Wohnungsbau als Standortvorteil

Termine

10
Nov
Termine Wie kommt man am besten in die Tageszeitung?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok