Unsere Partner
IHK-Prüferehrung 2018 Donnerstag, 20 Dezember 2018 10:20 Foto: Peter Pohl

IHK-Prüferehrung 2018

Noch bis Ende Januar 2019 laufen für rund 1600 Auszubildende und etwa 1200 Teil­nehmerinnen und Teilnehmer der Aufstiegsfortbildung der Industrie- und Handelskammer Braunschweig die Prüfungen. Ohne die vielen ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer, welche die schriftlichen Prüfungen beaufsichtigen, Klausuren benoten und die mündlichen und praktischen Prüfungen abnehmen, wäre die Umsetzung undenkbar.

IHK-Vizepräsident Tobias Hoffmann überreichte mehr als 100 langjährigen Prüferinnen und Prüfern Präsente für ihren ehrenamtlichen Einsatz. In seiner Festrede dankte Hoffmann den Geehrten für ihr unermüdliches Engagement, das teilweise schon über 30 Jahre lang anhält: »Sie alle übernehmen ganz bewusst gesellschaftliche Verantwortung zur Stärkung der regionalen Wirtschaft. Sie bringen Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen ein und bilden damit das entscheidende Element des gesamten Prüfungswesens in der dualen Aus- und Weiterbildung.«

Hoffmann unterstrich, dass im Bezirk der IHK Braunschweig insgesamt mehr als 1600 Prüferinnen und Prüfer in rund 300 Ausschüssen aktiv sind und die IHK bei der Abnahme von Aus- und Weiterbildungsprüfungen unterstützen. Besonderen Dank und Anerkennung sprach er deshalb auch an die Schulen und Unternehmen aus, die durch die Freistellung ihrer Mitarbeitenden den notwendigen Freiraum für das Prüfungsehrenamt schaffen. »Ohne die Freistellung durch die Unternehmen und Schulen könnten der Wirtschaft nicht so viele Fach- und Führungskräfte mit dem Gütesiegel ›IHK-­Geprüft‹ zur Verfügung gestellt werden«, so Vize­präsident ­Hoffmann.

Für 15 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in der IHK Braunschweig wurden ausgezeichnet:
Rainer Abt, Andreas Achilles, Anja Bähne, Annegret Bolte, Katrin Cammrad, Frank Doyé, Mike Fülling, Werner Grandt, Jens Hohls, Eike Jankun, Jörg Kapelar, Jonas Karnagel, Dr. Marit Kolb, Jochen Kortz, Maik Lächler, Thilo Lampe, Kai Lauenroth, Silvia Lehrke, Stefanie Lindner, Radovan Milosevic, Margitta ­Oberschachtsiek, Thomas Richter, Jürgen Rögner, Ralf ­Schierenböken, Bernd Schwarz, Petra Sommer, Klaus-Dieter Spruth, Alfred Sukopp, Otto Tacke, Detlef Tschinke, Frank Ziegert.

Für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit ­wurden ausgezeichnet:
Klaus Germer, Wolfgang Gürtler, Karl-Heinz Hausbrandt, Helmut Helsinger, Klaus-Dieter Hengstler, Kurt Wilfried Heuwold, Heinz-­Henning Isenberg, Siegfried Jauernig-Senger, Stefan Köhler, Anja Lange-Kitroschat, Bernd Meier, Ulf Momberg, Jörg Pomorin, Sabine Reißner, Andreas Ruhe, Karl-Heinz Schmidt, Wilfried Schreiber, Daniel Schumann, Bolko Seidel, Udo Westius.

Für 30 und mehr als 30 Jahre ehrenamt­liche Tätigkeit wurden ausgezeichnet:
Uwe Baumann, Dr. Reinhard Bodenburg, Andreas Bothe, Ralf Brandes, Karl-Otto Brunke, Gerhard Buschler, Eckhard Dammeier, ­Eckhardt Evertsbusch, Hans-Jürgen Fleger, Rudolf Grimm, Klaus-Dieter Grzywinski, ­Hartmut Hansen, Hans Hentschke, Paul ­Herdegen, Klaus Hielscher, Siegmar Lohse, Winfried Müller, Klaus-Dieter Rausch, Hans-­Joachim Reinecke, Helmut Schaare, Bernd Siegel, Heinz Thielemann, Dr. Hans-Rudolf Thieme, Rudolf Tost.

Bild oben: So viel Ehrenamt passt kaum auf die Bühne: IHK-Vizepräsident Tobias Hoffmann (3. v. r.) und IHK-Abteilungsleiter Berufsbildung Jan Hauberg (1. v. r.) ehrten zahl­reiche Prüferinnen und Prüfer für engagierte Mitarbeit.

geschrieben von  wo
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok