Unsere Partner

Datenerhebung für Büromarktbericht Braunschweig 2018 ­startet

Die Datenerhebung der Altmeppen GmbH für den im März in dritter Auflage erscheinenden Büromarktbericht Braunschweig 2018 hat begonnen. Der Fokus wird vor allem auf die Mieten, den Vermietungsumsatz und den Leerstand des Jahres 2017 gerichtet. Angesprochen werden Eigentümer, Verwalter, Makler und weitere Marktteilnehmer, die in Braunschweig tätig sind.

Ziel des Büromarktberichtes ist, der Stadt eine höhere Aufmerksamkeit zu verschaffen und den Markt insgesamt transparenter zu machen.

Je mehr Daten bei der Analyse berücksichtigt werden können, desto konkreter lassen sich Aussagen zur Entwicklung des Büromarktes in Braunschweig treffen. Aus diesem Grund bitten die Initiatoren der Erhebung um zahlreiche und tatkräftige Unterstützung sämtlicher Marktteilnehmer.

Wer sich an dem Projekt »Büromarktbericht für Braunschweig« beteiligen möchte und seine Stadt auch für die Zukunft konkurrenzfähig gestalten will, wird gebeten, sich direkt an die Altmeppen GmbH, Geschäftsführer Stephan Lechelt (Telefon: 0531 80116-78, lechelt@altmeppen.de) zu wenden. Die gesammelten Daten werden zusammengefasst im Büromarktbericht erscheinen und sind daher anonym.
geschrieben von  wo