Unsere Partner

1. Änderung der Wirtschaftssatzung der IHK Braunschweig für das Geschäftsjahr 2017

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Braunschweig hat am 27. November 2017 gemäß den § 3 Abs. 6 und 7 und § 4 Satz 2 Nr. 2 des Gesetzes zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern vom 18. Dezember 1956 (BGBI. I S. 920), zuletzt geändert durch Artikel 93 des Gesetzes zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes vom 29. März 2017 (BGBI. I S. 626) folgende 1. Änderung der Wirtschaftssatzung beschlossen.

Der Wirtschaftsplan wird wie folgt festgestellt.

(Sie können sich die vollständige Satzung hier als PDF-Datei herunterladen.)

geschrieben von  wo